Herbstzeit ist Grünkohlzeit
Am Samstag, den 30.10.21 wird unser Gast Detlef ein Grünkohlessen vorbereiten.
Mit guter Mettwurst und Kasseler aus niederrheinischer Metzgerei.
 
Am Lagerfeuer kann man sich wärmen.
Meldet Euch zeitig an.

Am 3.Oktober findet der bekannte "Töpfer und Handwerkermarkt" im Hexenland Sevelen wieder statt:

Hallo liebe Gäste,
der griechische Abend am Samstag 18.9. war wiedermal ein tolles Event. Mit mehr als 57 Essen vom Nachbar "Dimi" war der Ansturm unserer Gäste sehr groß.
 
Beim Ouzo und gutem Wein ging es auf der Terrasse mit schöner Musik weiter.
 
Dank Hilfe vieler Gäste, konnte alles frisch und zügig serviert werden.
Dafür unseren herzlichen Dank.
Der Herbst / Winter steht in den Startlöchern. Da sind gemütliche Abenden im Wohnmobil sehr beliebt. Das Ganze mit einem kleinen Teelichtofen begleitet gefällt vielen.
Welche Vorteile hat diese Tischheizung?
Katharina und Patrick aus Selfkant (Wohnmobilfahrer) haben die Argumente aufgelistet und empfehlen diese Zusatzheizung:
Wir benutzen unseren Ofen als Tischheizung im Wohnmobil an kühlen Tagen und Abenden und erzielen hiermit gleich mehrere nützliche Effekte.

1. Das Kerzenlicht durch die 4 Teelichter ist unwahrscheinlich gemütlich und trägt zu schönen Stunden bei Spielen und einem Glas Wein / Bier bei.
2. Die Raumtemperatur wird nachweislich um mindestens 2-3 Grad erhöht. Schon alleine die Strahlungswärme des Terracotta-Lampenschirms ist sehr angenehm.
3. Was uns an einem etwas verregneten Tag aufgefallen ist: die Tischheizung wirkt sich auch sehr auf das Raumklima aus. Die Luft im Wohnmobil ist nicht mehr so abgeschlagen und klamm.

Wir können allen Campern nur wärmstens empfehlen, sich eine Tischheizung anzuschaffen.
Ich habe vom Wohnmobilpark Hexenland einige Modelle entwickelt (siehe Fotos):
Gerne könnt Ihr diese Teelichtöfen vor Ort bei uns testen. Es sind viele verschiedene Größen und Bauarten im Angebot.

Der ungarische Gulaschabend muss aufgrund einer Erkrankung der Köchin aus Budapest in diesem Jahr leider ausfallen.

Zur Weihnachtszeit werden wir noch weitere Veranstalungen bekannt geben (unter anderem planen wir einen kleinen Weihnachtsmarkt)

Liebe Freunde und Gäste unseres Wohnmobilparks Hexenland,

auf Grund der sehr schweren Coronazeit mit 9 Monaten Zwangsschließung bitten wir um Verständnis, dass wir ab dem

01. Oktober 2021

Unsere Übernachtungspreise anpassen werden:

Der Preis für 1 Übernachtung (alt 12,00 €) wird angepasst auf 13,00 €.

Die Zehnerkarte für 10 Übernachtungen (alt 90,00 €) wird angepasst auf 110,00 €.

Alle anderen Preise bleiben unverändert bestehen.

Auch die z.Zt. gültigen Zehnerkarten mit einem Nennwert von 90,00 EUR bleiben unbefristet gültig und können noch bis zum 30. September 2021 in beliebiger Anzahl auf Vorrat erworben werden.

Der Betreiber

 

Theo Dammertz
08.09.2021


Auf Grund der vielen Anfragen werden wir mit Euch am o.g. Tag ein Oktoberfest veranstalten.
Wir werden Grillhaxen anbieten. Dazu Fassbier, Brezeln und gute Oktoberfestmusik.
Auf dem Stellplatz weht die Oktoberfestfahne. Bei kühlem Wetter hält uns ein Lagerfeuer warm. Wenn Euch der Vorschlag gefällt, dann bitte meldet Euch schnell an. Lediglich wäre zu beachten, ob uns Corona ausbremst. Da wir nur 3G Gäste laut Corona-Verordnung aufnehmen dürfen, sehe ich kein Problem.

Die Reservierung gilt nach Eingang der Meldung (Telefon, Mail u.Ä.)
Genaue Kostenkalkulation folgt später, dann wäre auch eine Vorauszahlung notwendig.

Liebe Freunde des Wohnmobilparks Hexenland

Nach dem Ausfall 2020-2021 wegen der Corona-Pandemie möchten wir in diesem Jahr wieder eine Silvesterfeier mit unseren Gästen planen.
Unsere Gäste können in eigener Regie eine Feier organisieren. Wir stellen das Hexenhüsken und zwei Feuerkörbe gegen ein Entgelt für Gas und Kaminholz zur Verfügung.
Auch Getränke können wir zu den üblichen Konditionen anbieten. Für ein passendes Speiseangebot sollten alle Teilnehmer beitragen.
Es gibt schon verschiedene Gerichte die aus dem Teilnehmerkreis genannt wurden. Vorschläge können alle Interessenten uns mitteilen.
Wir leiten diese an die Personen weiter, die die weitere Planung übernehmen.

Dieses Programm kann unter folgenden Umständen nicht stattfinden:

- wenn es Minusgrade - Frost unter 10 Grad gemeldet wird
- wenn zu wenig Teilnehmer sich melden ( Bsp. unter 1O Personen)
- wenn Coronaregeln derartig Zusammenkünfte verbieten.

Bitte nun per Mail Eure Buchung vornehmen.

Man sollte lediglich darauf achten, dass keine Feuergefahr entsteht und der Nachbar nicht belästigt wird.
Für größere Gruppen können wir einen großen Grill (80x 40cm Grillrost) gegen eine Leihgebühr bereit stellen.
Im Winter kann die Wanne auch als Feuerschale genutzt werden.

Große Auszeichnung für Saison 2021 für Wohnmobilpark Hexenland durch ProMobil einziger Stellplatz in NRW mit 5 Sternen.
 
Das größte Fachmagazin für Reisemobile hat unseren Wohnmobilpark Hexenland mit 5 Sternen ausgezeichnet.
Dieses ist der einzige Reisemobilstellplatz in NRW mit dieser hohen Bewertung. Nutzer der Stellplatz-App, Stellplatz Radar, die in den letzten Jahren zu Gast im Hexenland
waren, haben mit Ihrer App-Bewertung dieses ausgelöst.
 
Wir bedanken uns bei allen die aus Überzeugung diese positiven Beurteilungen abgegeben haben.
 
Nun macht hoffentlich ein evtl. Neustart nach ca. 7 Monaten Corana-Sperrzeit viel Freude.
Wir erwarten Euch bei uns auf dem Stellplatz vielen Verbesserungen und Erneuerungen.
Lasst Euch überraschen.
 
Wir bitten aufgrund der schon jetzt hohen Nachfrage ab Freigabe unseres Platzes um
Reservierung. 

 
Theo und Waltraud Dammertz
Wohnmobilpark Hexenland Sevelen

Sevelen - das schöne, stille Hexenland. Hexenland Sevelen? Inquisition - Folter - Teufelsspuk? Nein, es gibt keinen Hinweis darauf, im Gegenteil. Nach den geschichtlich erwiesenen Prozessen des Hexenwahns, an deren Beseitigung namhafte Theologen aus dem Niederrheingebiet teilgenommen haben, erhielten "hexen" und "verhexen" eine ulkhafte Bedeutung. Denn wer zuviel ins Glas geschaut hatte, der war "verhext". Das konnte leicht geschehen in einem Ort, in dem schon 1860 über 27 Brauereien, 68 Branntweinbrennereien und 29 öffentliche Schankwirtschaften gezählt wurden.

Daneben ist die Töpferei zu erwähnen, die Sevelen zum "Töpferdorf" gemacht hat. Noch heute sind Sevelener Töpferarbeiten in vielen Museen des Niederrheins zu besichtigen.

Seit etwa 1440 ist Sevelen nachweisbar. Ehemals stark mit der Geschichte der Vogtei Geldern verbunden, wurde es 1614 eine selbständige Kirchengemeinde, die in dem darauf folgenden Jahrhundert ungeheure Kriegsleiden auf sich nehmen musste, so dass Sevelen im Jahre 1801 eine Schuldenlast von über 100.000 französischen Franken aufwies.

Im Jahre 1926 zählte Sevelen 3.600 Einwohner. Heute hat sich Sevelen stark vergrößert. Neue Siedlungen, dazu ein herrliches Freizeitzentrum, haben das einst völlig landwirtschaftlich geprägte Ortsbild verändert.

Die Schreibweise des Ortsnamens Sevelen hat sich in der Geschichte mehrfach verändert: 1568 Zevelaer, 1646 Sevelende, 1664 Zeyelar, 1711 Seveler und seit 1844 Sevelen. Die Deutung des Namens erklärt sich aus "Zeve" = Sand, "Laer" = Bruch und bedeutet "sandiger Bruch".

Im Gegensatz zu Issum wird in der Ortschaft Sevelen ein stärkeres Gewicht auf die Fortentwicklung als Erholungszentrum gelegt. Die vielen Töpfereien, die früher hier ansässig waren, haben Sevelen weit über seine Grenzen hinaus zum "Töpferdorf" gemacht. In vielen Museen des Niederrheins sind heute die Kunstwerke aus der Töpferzeit Sevelens zu bewundern.

Sevelen, einst eine Honschaft der Vogtei Geldern, gehörte bis zum 15. Jahrhundert zur Pfarrei Nieukerk, bis ihr im 17. Jahrhundert eigene Pfarrrechte verliehen wurden.

Für viele Gäste vom Hexenland ist Sevelen eine zweite Heimat geworden. Meine Tochter Simone hat zur Herbstzeit sehr schöne Fotos von unserer Heimat zusammen gestellt.
Viel Vergnügen beim Hinsehen.

Nunmehr neu:

Die WC Anlage (Einzeltoilette) ist saniert worden.

Moderne WC Schüssel mit hohem Sitzmaß
 
Neues Angebot eines Pissoirs mit Waschbecken im Außenbereich (überdacht):
 
Die Nutzung einer Waschmaschine und Trockner ist jetzt möglich:
Nutzungsgebühr (je 3,50 EUR für den Wasch- und Trockenvorgang).

Nach einem schönen Spaziergang ab in die Sauna. Bei 90 Grad und zwei Gängen fühlt man sich Top fit. Im Wandelgarten verweilen mit einem Glas Sekt findet die Saunanutzung Ihren Höhepunkt. Bitte vor Reisebeginn Saunalandschaft mit buchen. Es sollten nur familienweise Personen (bis 4) die Sauna betreten werden. Viel Spaß.

Wir freuen uns Ihnen unser frisch überarbeitetes "Hexenland A-Z" präsentieren zu können, welches wir auch in gedruckter Form zur Verfügung stellen werden:

Eine sehr schöne Neugestaltung des Kirchplatzes für alle Bürger und für unsere Gäste ist fertiggestellt.
Viele Events werden in diesem Jahr dort stattfinden. Neue Einzelhandelsbetriebe sind in der Planung.
 
Wir informieren Sie ständig über neue Veranstaltungen.
Dazu gehört auch das Oldtimer Festival am 17.05.2020.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Ab sofort können unsere Gäste die Sauna-Hexengrill bei uns nutzen. Rechtzeitig zur Wintersaison ist eine Buchung einen halben Tag vorher für bis zu 4 Personen möglich.
Die Gebühren sind moderat.
  • 10,00 EUR für die erste Person
  • 5,00 EUR für jede weitere Person

Sauna Hexengrill Innenansicht Sauna Hexengrill Außenansicht

Die Geschirrspülecke mit Warmwasser Münzere gesteuert und überdacht ist fertig. Lästiges Geschirrspülen im Wohnmobil gehört deer Vergangenheit an.
Die neue Geschirrspülecke
Die neue Geschirrspülecke

Sevelen's Hexen, hexen wieder

Bestehend aus:

  • Kleine Deko-Hexe und
  • kleine Flasche - 40 ml - Waldbeerlikör (Original Hexenblut)

Dazu Infozettel:  Aus der Sevelener Histori zum Hexenland

Preis: Komplett 8,60 € incl. MwSt.

Kann auch einzeln erworben werden:  

  • Deko Hexe 3,80 € incl. MwSt
  • Waldbeerlikör 4,80 € incl. MwSt
Ab 01.10.2019 ist die Zahlung der Stellplatzgebühr auch bargeldlos möglich. Mittels Terminal vor Ort im Hexenhüsken kann der Gast das "Elektronische Zahlungssystem" nutzen. Dieses gilt für alle EU - Bürger (siehe Akzeptans- Logos)

Mit unserem Nachbar, dem Kutschenfahrerteam - Axel und Co, können unsere Gäste mit einem Pferdegespann und einer Kutsche die Umgebung von Sevelen erkunden. Die Kuschte kann bis vier Personen aufnehmen. Ca. 1 Stunde fahren Sie mit dem Kutscher begleitet auf schönen Wegen durch Wald und Feld. Sie steigen direkt am Weg vom Wohnmobilpark Hexenland ein und werden auch dort wieder abgesetzt.

 Kosten pauschal 50,00 € für bis zu vier Personen.

 Bei Interesse bitten wir mindestens einen Tag vorher um Anmeldung.

(Tel. 0172 4452941 Nadine)