Von Samstag, den 10.12. - 14 bis 20 Uhr und Sonntag, den 11.12. - 11 bis 20 Uhr findet mit 30 Ständen vor der herrlichen Kulisse des Kloster der Adventsmarkt statt.
 
 
Vom Wohnmobilpark Hexenland ist dieser recht bequem zu erreichen:
- per PKW / Kfz Wohnmobil:
=> 5,5 km ca. 10 Minuten
- per Fahrrad
- per Linienbus Linie SB30
=> ca. 21 Minuten (Haltestelle wenige Minuten vom Platz, Ankunft: Kloster Kamp Haltestelle)
                                                       
Am Abend in unserer Sauna gehen und auf dem Platz einen Glühwein genießen.
Wenn genügend Besucher vor Ort sind, so werden wir den Feuerkorb anzünden.
 

Bei uns im Hexenland herscht bereits eine schöne Vorweihnachtliche Stimmung:

Eine 10-ner Karte für viele Aufenthalte bei uns im Hexenland
 
 
Kosten 140,00€ incl. Pauschalstrom
(es gilt noch der alte Preis bis 01.03.2023).

am Freitag, den 25.11.2022 wurde gegen 16.00 Uhr der kleine Weihnachtsmarkt mit dem Namen "Lichterzauber" in Sevelen auf dem Kirchplatz eröffnet.
Mit ca. 10 Ständen wurde neben Glühwein, Gebäck und süße Leckereien auch weihnachtliches Handwerk ausgestellt.
Dieses war ein Angebot des Werberinges Sevelen, deren Mitglied auch der Wohnmobilpark ist.
Die Nachfrage nach Glühwein war derart groß, dass gegen gegen 20.00 Uhr alles leer getrunken war.
Fast alle Gäste vom Stellplatz waren dort zu Besuch und haben reichlich mit genascht.

Am Samstag, den 12.11.2022 gegen 18.00 Uhr gab es wieder den beliebten Grünkohl vom Niederrhein. Dazu Mettwurst und Kasseler sowie frische Getränke.

  

Laut den Rückmeldungen unserer Gäste schmeckte es hervorragend. Gleichzeitig glühte das Lagerfeuer und einige Gäste wärmten sich am gemütlichen Feuer.

Gegen Mitternacht ging der schöne Abend im Hexenhaus zu Ende.

Viele neue Kontakte entstanden an dem Wochenende und manche verabredeten sich für ein neues Treffen.

Danke an alle gutgelaunten Gäste und eine besonderes Dankeschön für die Helfer aus der Küche und die Herren beim Aufstellen der Sitzmöbel draußen.

Hallo liebe Wohnmobilfreunde,
 
in der Zeit vom 31. März 2023 bis 02.04.23  haben sich zu einem großen Treffen Allenreisender Camper Frauen angemeldet, so dass wir leider keine weiteren Camper annehmen können.
Ab dem 02. April 2023 nachmittags ist dann alles wieder frei. Wir bitten um Euer Verständnis.
Alleinreisende Camper Frauen können sich natürlich noch zu dem o.g. Treffen informieren.
 
Unter:
Facebookgruppe: Camperfrauen vom Niederrhein und Ruhrpott
 
 

Die Sevelener werden sich erst daran gewöhnen müssen. Vielleicht wird es auch eine ganze Generation brauchen, bis es in den Köpfen ist: es gibt jetzt einen Balmans-See. Der ist nicht über Nacht entstanden. Der existiert schon länger. Aber der Name, der ist neu. Früher hieß es einfach: das Baggerloch.

Das neue Schild, auf dem der See wie ein umgedrehtes Herz aussieht, vermittelt eines: Idylle. Schon jetzt ist das Gewässer am Koetherdyck eine beliebte Spazierroute für Einheimische und Auswärtige. Fast immer trifft man dort Spaziergänger und viele Hundefreunde.

am 02.-03.04.2022 gab es ein erstes großes "Camper Frauen-Treff " im Hexenland für alleinreisende Frauen aus dem Kohlenpott und vom Niederrhein.
 
 
Es gab eine große Resonanz - wir konnten ca. 30 Wagen im Hexenland begrüßen.
Auf Grund des so guten Ergebnisses wird das Treffen im Herbst nochmals wiederholt.
 
Artikel aus der rheinischen Post: Link
 
Wer einen Reisemobilstellplatz bauen möchte, ist gut beraten eine Machbarkeitsstudie bzw. Standortnanalyse fertigen zu lassen,
Nur so sind massive Fehler bei der Stellplatzplanung zu vermeiden.
Alleine bei der Standortwahl werden die meisten Fehler gemacht. Die Lage ist wie bei einem Baugrundstück einfach alles.
Ob zu hohe Lärmemissionen, keine erlebnis- und stadtnahe Lage oder die falsche Infrastruktur (Stellplatztechnik) sind oft der Grund eines Scheiterns.
Mit einer Machbarkeitsstudie/ Standortnanalyse wird ortsnah das geeignete Grundstück ermittelt.
 
Anfragen:
Theo Dammertz freier Sachverständiger für Reisemobiltourismus
Koetherdyck 18, 47661 Issum
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieser Bodeneinlass-Deckel kann mühelos auf jede Öffnung einer runden Kanal Revisionsschachtes gelegt werden.
Er ist mit schweren Fahrzeugen befahrbar und schließt automatisch nach der Anwendung.
Mit einem Fußpedal wird er geöffnet ohne Hand anzulegen.
 
Technische Daten:
  • Fußpedalöffnungstechnik (kein Bücken zum Öffnen erforderlich) aus Edelstahl
  • selbstschließend durch Kontergewicht
    • Öffnung der Einlassklappe 9 cm Durchmesser
    • 10 mm starke Stahlplatte - oben geriffelt
  • Feuerverzinkt
  • 64 cm Außendurchmesser (passt auf fast alle genormten Kanalrevisionsdeckel)
  • 25 kg Gewicht
  • für alle schweren Fahrzeuge belastbar

 Preis: 499,00 € (inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. ggf. Fracht)

DUMPI DUMPI DUMPI
DUMPI DUMPI DUMPI

Am Karnevalssamstag war es gegen 18:00 Uhr so weit. Im geschmückten Häuschen war alles vorbereitet.


Mit Helau und kölsche Musik von Toni und Olli aus Köln ging es mit voller Hütte los.



Dazu wurde die Super Erbsensuppe von Detlef gereicht.
Der Suppentopf war so gross geraten, dass wir am Sonntag noch sangen:
Es ist noch Suppe da............


Alle Gäste haben aktiv mitgewirkt und es war wiedermal eine super Stimmung.

Danke an Alle